Zur Person

 

Matthias Politycki



1955  
     geboren am 20.5. in Karlsruhe

1975-87
     Studium der Neueren Deutschen Literatur (Nebenfächer: Philosophie,
     Theater- und Kommunikationswissenschaft) in München und Wien

1987
     Promotion bei Prof. Walter Müller-Seidel (München)

1988-90
     Akademischer Rat a.Z. am Institut für Deutsche Philologie
     bei Prof. Wolfgang Frühwald, München

seit 1990
     freier Schriftsteller; Mitglied des P.E.N., lebt in Hamburg
     und München

2000-2005
     Ausrichtung des jährlichen „Ohne Titel“-Treffens für Schriftsteller, Lektoren und Kritiker auf Schloß Elmau

2011
     Kurator beim Literaturfest München 2011






Selbständige Publikationen


1981
     Der frühe Nietzsche und die Deutsche Klassik. Studien zu
     Problemen literarischer Wertung. Münchener Hochschulschriften.

1987
     Aus Fälle/Zerlegung des Regenbogens. Ein Entwickelungsroman.
     Weismann (Kunstmann), München.

1988
     Im Schatten der Schrift hier. Zweiundzwanzig Gedichte.
     Weismann (Kunstmann), München.

1989
     Umwertung aller Werte? Deutsche Literatur im Urteil Nietzsches.
     De Gruyter, Berlin.

1991
     Sonnenbaden in Sibirien. Dreiseitige Geschichten.
     Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn (= Roter Faden 30).

1992
     (als Herausgeber) Hundert notwendige Gedichte. Und ein überflüssiges.
     Luchterhand, Hamburg-Zürich.

1993
     Die Wahrheit über Kaffeetrinker. Ein Gedicht. Verlag Ulrich Keicher,
     Warmbronn (limitierter Sonderdruck)

1993
     Taifun über Kyôto. Roman. Luchterhand, Hamburg.

1994
     Die Frau mit dem Schatten. Minimusikalkomödie (Libretto).
     Uraufführung am 24.6. im Marstalltheater, Bayerische
     Staatsoper, München.

1995
     Jenseits von Wurst und Käse. 44 Gedichte. Luchterhand, München.

1996
     Der böse Einfluß der Bifi-Wurst. Ein End- und ein Nachspiel.
     Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn (= Roter Faden 44).

1997
     Weiberroman. Historisch-Kritische Gesamtausgabe.
     Luchterhand Literaturverlag, München.

1998
     Die Farbe der Vokale. Von der Literatur, den 78ern und dem
     Gequake satter Frösche (Essays). Luchterhand Literaturverlag,
     München.

1999
     Abschluß des zweijährigen Projekts „Novel in Progress“ auf der
     Homepage von aspekte; CD-ROM: Marietta/Ein Mann von vierzig Jahren.
     Die komplette ZDF-Dokumentation zum neuen Roman von M.P.
     ZDF.online / Luchterhand.

2000
     Die zwei Arten, den Caipirinha zu bestellen. Ein Gedicht. Verlag Ulrich Keicher,
     Warmbronn (limitierter Sonderdruck)

2000
     Ein Mann von vierzig Jahren. Roman. Luchterhand Literaturverlag,
     München.

     Ein Mann von vierzig Jahren. Hörbuch Hamburg/DeutschlandRadio
     (2 CDs, Cass.).

     Marietta - die Idee, der Datensatz und der Strohhut. Schreiben und
     Schreiben-Lassen im Internet. Franz Steiner Verlag, Stuttgart
     (= Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz,
     Abhandlung Nr.1/2000 der Klasse der Literatur).

2001
    Das Schweigen am andern Ende des Rüssels (Erzählungen).
    Hoffmann und Campe, Hamburg.

    Das Schweigen am andern Ende des Rüssels (Hörbuch: 3 CDs).
    Hoffmann und Campe, Hamburg.

2003
     Ratschlag zum Verzehr der Seidenraupe. 66 Gedichte.
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

2005
     (zus. mit Steffen Jacobs u. Hellmuth Opitz) Frauen. Naja. Schwierig. Gute Gedichte.
     Sonst nichts. Hoffmann und Campe, Hamburg (= Live-Mitschnitt einer Leseperformance
     vom 1. u. 2.12.2004; 1 CD).

     Herr der Hörner. Roman. Hoffmann und Campe, Hamburg.

2007
     Vom Verschwinden der Dinge in der Zukunft. Bestimmte Artikel 2006-1998.
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

2008
     In 180 Tagen um die Welt. Das Logbuch des Herrn Johann Gottlieb
     Fichtl. Marebuchverlag, Hamburg.

     Das Schiff. Erlebnisse auf einer Weltreise mit M.P.
     Hörbuch, 2 CDs, Regie Wolfgang Stockmann.
     Verlag Antje Kunstmann, München.

2009
     Die Sekunden danach. 88 Gedichte.
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

     Jenseitsnovelle.
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

     Jenseitsnovelle.
     Hörbuch, 3 CDs, Radioropa/TechniSat, Daun

2011
     London für Helden. The Ale Trail - Expedition ins Bierreich.
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

     London für Helden. The Ale Trail - Expedition ins Bierreich.
     Hörbuch, gelesen von Peter Lohmeyer, Colin Soleman, M.P., Regie Wolfgang Stockmann.
     Verlag Antje Kunstmann, München.

     (als "Gastgeber")
     London, Signale aus der Weltmaschine.
     Corso, Hamburg.  

     Freischwimmer. Drei Erzählungen. Mit 11 Linolschnitten von Svato Zapletal.
     Svato Verlag, Hamburg.

2012
     (als Hg. zus. mit Anton G. Leitner) DAS GEDICHT Bd. 20. Das Beste aus 20 Jahren ...
     ... und für die nächsten 20 Jahre. Anton G. Leitner Verlag, Weßling.

2013
     Samarkand Samarkand. Roman
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

     Samarkand Samarkand.
     Hörbuch, 6 CDs, Hoffmann und Campe, Hamburg.

2014 im Herbst erscheint:
     Dieser schwüle Nachmittag damals. Vier Sorten Schmerz
     13 Gedichte – 13 Knipsels von Felix Droese ("Schokoküsse")
     Privatdruck Carl-Walter Kottnik, Hamburg.

2015 im Frühjahr erscheint:
     42,195. Warum wir Marathon laufen und was wir dabei denken
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

2015 im Herbst erscheint:
     Ägyptische Plagen. Gebirg und Wüste Sinai
     Gedichte. Illustriert von Carl-Walter Kottnik.
     Hoffmann und Campe, Hamburg.

     Am Ende kommt immer der Kellner. 111 Gedichte
     Hoffmann und Campe, Hamburg.



Preise/Stipendien


1987
     Civitas-Literaturpreis, München

1988
     Stipendium Münchener Literaturjahr

     Bayerischer Staatsförderpreis für Literatur

1990
     Stipendium Villa Waldberta (Stadt München)

1991
     Stipendium Stuttgarter Schriftstellerhaus

2000
     Ledig House International Writers‘ Colony, New York

2004
     Stipendium Brechthaus, Svendborg (Dänemark)

     Stipendium des Deutschen Literaturfonds

2005
     Stipendium Brechthaus, Svendborg (Dänemark)

2005/2006
      "Il libro di pietra" (Das Buch aus Stein), Arpino (Italien)

2006/2007
      5.11.06 bis 7.5.07 "writer-in-non-residence" auf der MS Europa, http://www.hlkf.de

2007
      Stipendium Sylt-Quelle, Rantum/Sylt

2008
     Stipendium Brechthaus, Svendborg (Dänemark)

2009
     Ernst-Hoferichter-Preis der Stadt München

     Signs of Fame,  Hof

     Writer-in-residence am Queen Mary College London
     (London-Stipendium von Deutschem Literaturfonds und University of London)

2010
     Preis der LiteraTour Nord, Hannover

     Wien-Stipendium der Österreichischen Gesellschaft für Literatur

2012
     Stipendium des Deutschen Literaturfonds

2014
     Writer-in-residence an der Osaka City University, Japan
     (Stipendium der City University, der Stadtregierung Osaka, des Goethe-Instituts und der Kulturbehörde
     Hamburg zur Feier des 25jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Hamburg-Osaka)

     Laudinella-Stipendium der Kulturbehörde Hamburg, St. Moritz/Schweiz



Lexikonartikel zu M.P. (Auswahl)


- Kühlmann, Wilhelm (Hg.): Killy Literaturlexikon. Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraums.  Begr. v. W. Killy. Berlin (de Gruyter) 2010. (Art. von Markus Knecht)

- Kraft, Thomas (Hg.): Lexikon der Gegenwartsliteratur. München 2003 (Art. von Thomas Tebbe)

- Kürschners Deutscher Literatur-Kalender (Red. Andreas Klimt) 2006/07 bzw. http://www.saur.de

- Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur - KLG 2007 (Art. von Beat Mazenauer)

- Munzinger Archiv: Loseblattwerke bzw. http://www.munzinger.de

- PEN-Autorenlexikon. Wuppertal 2012.

- Wer ist wer? Das deutsche Who's Who. Essen 2007.

- http://de.wikipedia.org

- Zybura, Marek u. Jürgen Joachimsthaler (Hg.): Slownik wspólczesnych pisarzy niemieckojezycznych. Warszawa 2007.





© Matthias Politycki