Menü öffnen
Menü schließen





english version



Matthias Politycki Radio

Haltung finden. Warum wir sie brauchen und trotzdem nie haben werden

Über das Buch

„Die Verteidigung der Demokratie – nämlich der grundsätzlichen Freiheit des gesellschaftlichen Gesprächs ohne Vorabdiskriminierung und -verurteilung –, fängt nicht ‚irgendwo da oben’ an, wo man sie an Parteien, Medien und Institutionen delegieren kann. Sie beginnt in unserem Alltag und bei uns selber, spätestens dann, wenn wir wieder das offene Wort suchen.“ ...mehr

Leseprobe

Wir saßen in einem Münchener Biergarten und kamen auf die jüngsten politischen Entwicklungen zu sprechen. War es nicht so, als ob sich die Verrückten dieser Welt überall als neue Normalität etabliert hatten und nurmehr um die Vorherrschaft ihrer jeweiligen Verrücktheit rangen? Stand man nicht in der Pflicht, sich in diesen emotional aufgeheizten Zeiten zu positionieren, ohne den Stammtischweisheiten des einen oder andern Lagers auf den Leim zu gehen? ...mehr

Print

Erscheint am 18.9.2019 bei J.B. Metzler, Stuttgart

Klappenbroschur
105 S.
incl. Ebook 14,99 € [D] │ 15,35 € [A] │ 16,50 SFR

ISBN: 978-3-476-04981-0Bestellen bei Amazon.de

Ebook

Erscheint am 18.9.2019 bei J.B. Metzler, Stuttgart

105 S.
ISBN: 978-3-476-04994-0

Ist beim Kauf der Print-Ausgabe im Preis enthalten.

Andreas Urs Sommer

Andreas Urs Sommer, 1972 geboren, stammt aus der Schweiz, lebt in einem Dorf bei Freiburg im Breisgau und ist Professor für Philosophie mit Schwerpunkt Kulturphilosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ...mehr

Termine

Die Buchpremiere, veranstaltet von der Klassik Stiftung Weimar, findet am 2.10.2019 in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek statt.

Weitere Termine finden Sie hiermehr

Aus dem Inhalt

+++Vorbemerkung+++Haltung als Programm, Haltung als Spiel+++Verkrümmungsdruck und großes Gliederstrecken+++Eine altmodische Haltung der Mitte+++Aufklärung 6.0 oder Wohlige Horror-Abende mit der Tagesschau+++Die Verschweizerung Europas als Idee und Erscheinung+++Schlechte Laune beim Lesen von Nachrichten+++Blaubeeren, Tannenzapfen, deutscher Alltag+++Haltungswiderstand und Widerstandshaltung+++Intellektuelle als Problematisierungskünstler+++Glück und das neoliberale Recht auf Unglück+++Bonuspunkte für Herdentiere+++Gleichgültigkeit als Fokussierungskraft und ...mehr
Aktuell
Link zu 'Schrecklich schön und weit und wild'
Link zu Gedichte
 
Nächster Termin
20/06/2019
11:30 Uhr
Gut Geissel
Sämtliche Gedichte 2017-1987