Dieser schwüle Nachmittag damals

Dieser schwüle Nachmittag damalsVier Sorten Schmerz

erschienen/erscheint bei:

Dezember 2014
Privatdruck Carl-Walter Kottnik, Hamburg

Dieser schwüle Nachmittag damals (MP) / Schokoküsse (FD)
13 Gedichte – 13 Knipsels von Felix Droese

Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
Gestaltung: Ajete Elezaj, http://www.ajeteelezaj.de
Copyright Knipsels: Felix Droese, http://www.felixdroese.de
200 numerierte u. signierte Exemplare

Entstehungszeitraum: 30/08/2010 - 09/07/2014

Inhalt

I

Ende der Sommerzeit
Wenn du den Schmerz gibst …
Irgendwo auf dieser wundersam weiten Welt
Geteilt haben

II

Hohelied
Ihr Makel ist …
Auf eine, die vorübergeht
Die Durchtriebenheit des Regens im Norden

III

Dieser schwüle Nachmittag damals, als dann abends der Blitz einschlug
Baldurs Blau
Yuccapalmenanfall
Geteilt haben (II)

IV

Das Krokuswunder

Leseprobe

Ende der Sommerzeit

Dies irre Geglitzer in deinem Blick,
beim Abschied wird es verläßlich ein Glimmern
und schließlich ein großes glasiges Schimmern.
Getrennt sein ist unser Geschick.

Einen Sommer lang hast du gefragt:
Du denkst doch an mich? Kommst wieder?
Heut schlägst du die Augen stumm nieder.
Es ist ja alles gesagt.

Ein schiefes Lächeln, das du mir schenkst.
Das Schimmern im Auge ist dir geblieben.
Ich lächle zurück und weiß, was du denkst.

Wir haben gelernt, Lebewohl zu sagen
und nichts zu beteuern und nichts zu beklagen.
So haben wir uns aus dem Sommer vertrieben.

Weitere Bilder

Wenn du den Schmerz gibst …