Sonnenbaden in Sibirien

Sonnenbaden in SibirienDreiseitige Geschichten

erschienen/erscheint bei:

Verlag Ulrich Keicher, 10/91

Klappenbroschur, Fadenheftung, Bleisatz
16 S.

Bezug über http://www.verlag-ulrich-keicher.de

Auch abgedruckt in:
Das Schweigen am andern Ende des Rüssels

Entstehungszeitraum: 11/07/1991

Inhalt

Sonnenbaden in Sibirien
Um China kommt keiner herum
Ein Gletscher in der Wüste Gobi

Pressestimmen

„erlesene, klanglich und rhythmisch wohl durchkomponierte Sprache, aber dennoch nicht frei von erfrischender Ironie“
(Markus Pauly, Göttinger Zeitung, 31/1/91)

„In einem die Regeln unterlaufenden und manchmal an Ausländerdeutsch erinnernden Satzbau wird von Reisen (…) erzählt.“
(Walter Hinck, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25/1/92)

„merkwürdige Satzformen (…), deren Konstruktion und Wortstellung nicht dem Diktat sprachlicher Gepflogenheit, sondern den Verlockungen lyriknaher Rhythmik folgen. (…) Dabei entsteht ein sehr eigener, allenfalls von expressionistischen Akkorden untermalter Ton, aber es entsteht in der Haltung des Autors auch jene Ironie, in die sich die Romantiker flüchteten (…)“
(Erich Pawlu, Donau-Zeitung, 25/3/92)

„ein Formfex im Wortfels“
(Tobias Gohlis, DIE WELT, 4/4/92)